Unser Schul-ABC

A

Anfangszeiten

ab 6.45 Uhr geöffnet
1. Stunde:                                7.30 Uhr-    8.15 Uhr
gemeinsames Frühstück:         8.15 Uhr-    8.40 Uhr

2. Stunde:                                8.40 Uhr-    9.25 Uhr
3. Stunde:                               9.25 Uhr - 10.10 Uhr
4. Stunde:                             10.10 Uhr - 11.20 Uhr
Mittag                                    11.20 Uhr - 11.50 Uhr
5. Stunde:                             11.50 Uhr - 12.35 Uhr
6. Stunde:                             12.45 Uhr -13.30 Uhr

Betreuung bis Busabfahrt (13.50 Uhr)

 

B

Bücher

Alle Schulbücher sind Leihexemplare. Achten Sie deshalb bitte besonders auf einen ordentlichen Umgang. Schlagen Sie die Bücher ein, dann können sie lange genutzt werden.

 

 

Bibliothek

Unsere Schule hat eine Schulbibliothek. Hier können die Kinder Bücher ausleihen.

Es gibt alle 4 Wochen eine neue Lesekiste der Stadbibliothek Waren.

 

 

Beurlaubungen

Bei besonderen familiären Angelegenheiten können sie eine Beurlaubung beantragen, bis zu 3 Tagen beim Klassenlehrer, darüber hinaus beim Schulleiter.

 

C

Computer

Ab Klasse 3 lernen die Kinder wie man mit dem Computer schreibt, malt und sich im Internet Informationen beschafft.

 

E

Essengeld

Unser Essen liefert die Gaststätte „Bunte Kuh“ aus Federow.
Wenn Ihr Kind in der Schule Mittagessen bekommen soll, melden Sie es bitte direkt beim Essenanbieter „Die bunte Kuh“
https://www.diebuntekuh.com/  an.

 

F

Ferien

Die aktuellen Ferientage finden Sie im Internet und auf unserer Homepage. www.grundschule-kargow.de/ Termine und Formulare

 

 

Frühstück

Geben Sie den Kindern ein gesundes Frühstück mit.

Wir brauchen ein abwischbares Platzdeckchen.

 

 

Förderverein

Der Förderverein unterstützt die Arbeit der Schule. So wurde mit Hilfe des Vereins unsere Schulbibliothek aufgebaut u. vieles mehr.
Wir würden uns freuen, wenn auch Sie Mitglied werden würden. Die Gebühr im Jahr kostet mindestens 5€ und kommt den Kindern zugute.

 

G

Gespräche

Im Januar laden wir zu Elterngesprächen ein. Im Mai/Juni finden Eltern- Schülergesprächen statt.
Kommen Sie gerne auf uns zu, falls Sie oder Ihr Kind darüber hinaus Gesprächsbedarf haben!

 

 

Getränke

Für eine gute Konzentration ist das ausreichende Trinken wichtig.

Geben Sie Ihrem Kind deshalb für den Vormittag ein Getränk mit. Die Kinder dürfen bei uns auch während des Unterrichts trinken.

Einmal in der Woche gibt es bei uns kostenlose frische Milch und Obst.

 

H

Hausaufgaben

Wir führen schon ab der 1. Klasse ein Hausaufgabenheft. Schauen Sie täglich ins Hausaufgabenheft.

Ist Ihr Kind krank, bitten Sie einen Mitschüler um die Hausaufgaben.

 

 

Hilfe

Über Ihre Hilfe freuen wir uns immer, besonders bei Wandertagen, Projekten und Festen.

 

 

Hort

Hortkinder werden um 13.30 Uhr abgeholt und in den Hort begleitet.

 

I

Information

Informationen erhalten Sie per Mail, über unsere Homepage und im Hausaufgabenheft. Schauen Sie deshalb täglich ins Hausaufgabenheft.
Haben sie Informationen für uns, können Sie die auch in das Hausaufgabenheft schreiben oder uns unter 03991/670040 anrufen. Sie können uns auch eine Mail schreiben: grundschule-kargow@t-online.de

Bitte melden Sie Ihr Kind bei Krankheit unbedingt bis 7.30 Uhr bei uns ab.

 

 

Infektionsschutz-gesetz

 

Ist Ihr Kind oder eine Person in Ihrem Haushalt an einer schweren Infektion erkrankt, informieren Sie uns bitte umgehend. Zusammen mit dem Gesundheitsamt können wir die notwendigen Maßnahmen ergreifen.

 

K

Klasse

Ihr Kind wird in einer festen Klasse, in Projekten und einzelnen Unterrichtsfächern aber auch  jahrgangsübergreifend unterrichtet.

Hier lernen sie miteinander aber auch voneinander. Dabei ist Rücksichtnahme und kameradschaftliches Verhalten sehr wichtig.

 

L

Lesen

Lesen hat bei uns besondere Priorität:
- Schulbibliothek, Bücherkiste der Stadtbibliothek
- Vorleseprojekte für die  KITA und die 1. Klasse

- Lesen soll auch zu Hause täglich geübt werden.

 

 

 

Läuse- Kopfläuse

Kopfläuse können jeden treffen und sind keine Angelegenheit der persönlichen Hygiene, denn auch auf einem gepflegten Kopf fühlen sie sich wohl.
Sollte es Ihr Kind treffen, informieren Sie uns bitte umgehend, führen Sie eine Behandlung mit einer speziellen Haarwäsche durch. Ist Ihr Kind behandelt, kann es mit wieder in die Schule.

 

 

Lehrersprechtage

 

Finden in Verantwortung des Klassenlehrers einmal im Halbjahr statt. Möchten Sie zusätzlich ein Gespräch oder mit einem Fachlehrer, sprechen sie uns an.

 

M

 

Material

Material für Kunst und Werken können in der Schule verbleiben, jedes Kind hat dafür einen Platz im Rollschrank.

Auch Sportsachen können in der Schule bleiben. Wir geben sie regelmäßig zum Waschen mit.

 

N

 

Notadresse

Auf einem Formular teilen Sie uns bitte mit, wen wir im Krankheitsfall Ihres Kindes erreichen können und wer berechtigt ist, Ihr Kind von der Schule abzuholen.

 

O

 

Ordnung

Ist ausgesprochen wichtig! Nur vollständige Arbeitsmittel,  Lehrbücher und Hefte sind  auf Dauer  die beste Voraussetzung für erfolgreiches lernen. Lassen sie deshalb so früh wie möglich den Ranzen von Ihrem Kind selbst packen und sorgen Sie für einen eigenen Arbeitsplatz.

 

S

 

Sekretärin

Haben wir leider nicht, deshalb nutzen Sie bitte den Anrufbeantworter oder die Mailadresse der Schule:

grundschule-kargow@t-online.de

Wir melden uns dann zurück.

Wir sind eine Volle Halbtagsschule mit festen Öffnungszeiten.

Geöffnet ist die Schule von 6.45 Uhr bis 13.30 Uhr.(Busabfahrt

für Buskinder 13.45/50 Uhr)

 

T

 

Traditionen

Gibt es bei uns mehrere, zum Beispiel:
- Weihnachtsfeier

- Fasching
- die 1. Klasse pflanzt den aktuellen Baum des Jahres
- Spaßsportfest

- Exkursionen

 

U

Unterschriften

 

Bitte unterschreiben Sie alle Mitteilungen, Einschätzungen und Zensuren .

 

 

 

V

Vorhaben

Über Vorhaben werden Sie auf Elternversammlungen und in Elternrundbriefen informiert.

 

 

 

Volle Halbtagsschule

Wir sind eine volle Halbtagsschule mit festen Öffnungszeiten. Nach dem Unterricht finden schöne Angebote und der Förderunterricht statt z.B. Handarbeiten, Prävention durch Aktion, Bibelentdecker, Forschen und Entdecken, Junior Ranger und vieles mehr. Sie wählen zu Beginn des Schuljahres die Angebote aus, an denen ihr Kind teilnehmen möchte, zum Halbjahr kann gewechselt werden.

 

W

 

Wandertage

Es gibt einen Wandertag im Herbst und einen im Frühling, dabei erkunden wir die Natur in der Umgebung.

 

 

 

Wechselschuhe

Ihr Kind benötigt an unserer Schule Schuhe zum Wechseln: z.B. Sandalen, Hausschuhe …

 

X und
Y

 

Auch diese Buchstaben lernen wir in der 1. Klasse.

 

Z

Zensuren

 

Zensuren bekommt Ihr Kind erst in der 3. Klasse, bis dahin gibt es  eine verbale Einschätzung auf dem Zeugnis. Den Lernfortschritt messen wir mit modernen Testverfahren. Wir informieren Sie in Gesprächen über die Ergebnisse.

 

 

Zeugnisse

 

Gibt es zum Halbjahr und am Ende des Schuljahres als Einschätzung der Lernergebnisse und des Arbeits-und Sozialverhaltens, ab Klasse 3 auch mit Zensuren.

Alle Erziehungsberechtigten müssen das Zeugnis unterschreiben.